Heilig-Kreuz, Bad Homburg
Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat Pfarrgemeinderat
und Verwaltungsrat
Heilig-Kreuz Startseite
Gottesdienstzeiten
Pfarrbüro
aktueller Pfarrbrief
Aktuelle Termine
November 2003 wurde bei einer Beteiligung von 20,7 % der 1501 Wahlberechtigten unserer Kirchengemeinde Helig Kreuz
der Pfarrgemeinderat gewählt.

Bis zur Auflösung der Kirchengemeinde Heilig Kreuz zum 01.07.2006 bestand deren Pfarrgemeinderat (PGR) aus den folgenden Mitgliedern:

Pfarrgemeinderat, Verwaltungsrat
Heilig-Kreuz-Musikband
Kirchen-Chor
Singkreis Kreuz+Quer
Heilig-Kreuz-Spatzen
Gerda Müller Vorsitzende
Ursula Bohn Vorstand
Gerlinde Gleitsmann  Vorstand
Kerstin Bohn
Gertrud Hanemann
Roland Pischel
Dr. Martin Scholz
Anita Söder
Sr. Veronika Ziegler
Jugend
Kindertagesstätte
Feierabendkreis + Spielkreis
Partnergemeinde Sabuko /Tanzania
Fotoalbum
Links zu anderen Webseiten
Was gibts Neues auf unserer Webseite?
Bis zur Auflösung der Kirchengemeinde Heilig Kreuz zum 01.07.2006 bestand deren Verwaltungsrat (VR) aus den folgenden Mitgliedern:
Axel Bug Vorsitzender (zurückgetreten Jan´06)
Franz Kirsch stellv. Vorsitzender
Michael Elsen
Ingrid Huber
Christina Müller
Gerda Müller
Dr. Karl Rihaczek   
8.9.2006

  • Stellungnahme des PGR zu den Sparplänen des Bistums
    Im Juni 2004 haben PGR und VR eine abschließende Stellungnahme an Bischof Kamphaus geschickt und sich deutlich gegen die Fusions-Anregungen ausgesprochen. Sie finden diesen Brief hier als PDF.
    Und auch der Elternbeirat unseres Kindergartens äußert sich in seinem Brief vom 07.06.2004 deutlich gegen eine Fusion der Kirchengemeinden.
  • 31. Oktober 2004 haben wir von Bischof Kamphaus eine Antwort auf unsere Stellungnahme bekommen. Aber schon vor dieser Antwort steht wohl fest, dass unsere Gemeinde aufgelöst werden soll.
  • Daraufhin haben unser PGR und VR am 01. Dezember 2004 einen erneuten Brief an Bischof Kamphaus geschickt. Sie finden diesen Brief hier als PDF.
  • Ungeachtet der Ergebnisse der Bad Homburger Fusions-Arbeitsgruppen, ungeachtet unserer Stellungnahmen und entgegen den uns vom Bischof gemachten Zusagen, wird uns von "Limburg" im Brief vom 07. Juli 2005 der Plan mitgeteilt, uns alle Finanzzuweisungen für unsere Kirche zu streichen, das Pfarrhaus aufzugeben und die verbleibende Finanzzuweisung für unseren Pfarrsaal drastisch zu kürzen. Einsparung für Limburg: knapp 19.000 Euro p.a.!
  • Daraufhin hat unser PGR am 07. September 2005 einen erneuten Brief an Bischof Kamphaus geschickt. Dieser wurde uns abschlägig beantwortet. Vergessen sind alle unsere Argumente und vergessen sind die Zusagen.
  • 10. Januar 2006, Axel Bug, seit 2000 Vorsitzender des Verwaltungsrats tritt von seinem Amt und aus dem Verwaltungsrat zurück.
  • Zum 1. Juli 2006 ist unsere Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz als eigenständige Pfarrei und rechtlich eigenverantwortliche Körperschaft mit eigenem Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat aufgelöst worden. Zusammen mit der ebenfalls aufgelösten Kirchengemeinde Herz Jesu wurde sie mit der Stadtkirchengemeinde St.Marien zusammen gelegt. Heilig Kreuz und Herz Jesu sind ab diesem Zeitpunkt Filialkirchen der Kirchengemeinde St.Marien.