Heilig-Kreuz, Bad Homburg    www.heiligkreuz-hg.de
Pfarrbrief

 

 

Zum 01. Juli 2006 ist unsere Katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz als eigenständige Pfarrei und rechtlich eigenverantwortliche Körperschaft mit eigenem Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat aufgelöst worden. Zusammen mit der ebenfalls aufgelösten Kirchengemeinde Herz Jesu wurde sie mit der Stadtkirchengemeinde St.Marien zusammen gelegt.

 

Heilig Kreuz und Herz Jesu sind ab diesem Zeitpunkt Filialkirchen der Kirchengemeinde St.Marien.

 

Die kirchlichen Nachrichten entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief von St.Marien.

 

 

 

 

 

===========================================
Nachfolgend einige ältere Infos aus dem Pfarrbrief von Heilig Kreuz:

 

 

27.05.06, Ökumenischer Stadtkirchentag

Am kommenden Wochenende - vom 02. bis 4. Juni - gibt es im Rahmen des 2. Ökumenischen Stadtkirchentages eine ganze Reihe von besonderen Veranstaltungen. Auskunft über die Aktivitäten gibt das Programmheft, das Ihnen ins Haus gebracht worden ist. Weitere Exemplare liegen am Schriftenstand aus. Besonders hinweisen möchten wir auf die Ständemeile mit den Ständen von unserem Förderkreis Sabuko, den Ministranten, sowie von 14.00 bis 15.00 Uhr die Band Heaven Seven auf dem Marktplatz.

 

-----------------------------------------------------------------

 

26.02.06, Neues Sakristeidach

Unser 53 Jahre altes Dach der Sakristei war undicht und es regnete hinein. In den letzten Tagen wurde daher die Südhälfte des Daches erneuert.

 

-----------------------------------------------------------------

 

26.02.06, Wechsel im Verwaltungsrat

Nach fast sechsjähriger Tätigkeit als Vorsitzender des Verwaltungsrates scheidet Herr Axel Bug aus dem Amt aus. Besondere Verdienste hat Herr Bug sich unter anderem bei der großen Renovierung des Kindergartens erworben. Wir danken ihm für sein außerordentlich großes Engagement in diesem Gremium. Bis zur ergänzenden Nachwahl leitet Herr Franz Kirsch den Verwaltungsrat.

 

-----------------------------------------------------------------

 

09.07.2005, Die Werktagsmesse entfällt

Nachdem die Kaplansstelle in St. Marien im vergangenen Jahr nicht wiederbesetzt werden konnte und auch die Einsatzmöglichkeiten der Priester im Ruhestand an ihre Grenzen kommt wird eine Reduzierung der Werktagsgottesdienste notwendig. Die Messe in Heilig-Kreuz am Mittwoch wird daher ab sofort entfallen. Unbeschadet dessen bleiben die Gebetszeiten erhalten. Am Mittwoch zur Zeit um 17.30 Uhr das Rosenkranzgebet und am Freitag um 17.00 Uhr die Kreuzwegandacht. Die monatliche Wort-Gottes-Feier wird auch weiterhin stattfinden.

Pfr. Werner Meuer                  Martin Ross

Leitender Priester                    Pfarrbeauftragter

 

-----------------------------------------------------------------

 

11.06.2005, Abschied vom Kirchenchor

Seit 1958 ist er aus unseren Gottesdiensten nicht mehr wegzudenken, unser Kirchenchor Heilig-Kreuz. Musikalischer Höhepunkt des Chores im Kirchenjahr war immer wieder die Feier der Kar- und Ostertage, besonders der Karfreitagsliturgie.

Seit 16 Jahren wird unser Chor von Herrn Thomas Scholz musikalisch geführt und geleitet. Am Samstag 18.06.05 wird unser Kirchenchor zum letzten Mal zur Ehre Gottes singen. Nachwuchssorgen machten diesen Schritt dringlich. Zum anderen wurde für Herrn Scholz, der ja schon vor vielen Jahren in den Taunus gezogen ist, diese Zäsur notwendig, um sich in seiner neuen Heimat engagieren zu können.

Die offizielle Verabschiedung von Herrn Scholz als Chorleiter und Organist und des Kirchenchores findet im Rahmen des sonntäglichen Eucharistiefeier am Samstag 2.Juli 2005 statt.

 

-----------------------------------------------------------------

 

Gott hält die ganze Welt in seiner Hand

Afrikatag und Sabuko-Partnertag Heilig-Kreuz

 

Zu dem Afrika-Aktionstag am Samstag 21.05.2005 trafen sich 19 Kinder in unserem Pfarrheim. Tanja Bug berichtete mit einem kurzem Dia-Vortrag über Ihre Zeit in Tanzania. Nach einer informativen Gesprächsrunde bastelten die Kinder aus Holzperlen Ketten, die für die Kinder im Kindergarten von Molangi bestimmt sind. Father Peter wird diese Ketten sowie kleine Tiere aus Kunststoff und einige Bälle mitnehmen und den Kindern in Molangie übergeben. Auch wurde ein Brief an die Kindergartenkinder von Molangie geschrieben.


Den Familiengottesdienst um 18:00 Uhr, den Pfarrer Fischer, Father Peter und Martin Ross zelebrierten, wurde musikalisch von unserem Chor Kreuz&Quer gestaltet und danach standen wir noch lange auf dem Kirchenvorplatz zusammen.

 

Dienstag 24.05.2005 besuchte Father Peter unseren Kindergarten.